Oliver Pretzsch

Kochen ist eine Kunst, die ich mit Leidenschaft betreibe. Dabei ist die Zufriedenheit meiner Gäste stets oberstes Gebot. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und diesen "von der Pike aus" gelernt. Ganz nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" habe ich mich mit dem Erreichten nie zufrieden gegeben. So qualifizierte ich mich zum Küchenmeister, bilde Nachwuchs aus und bin befähigt, diesem vor der IHK die Prüfung abzunehmen.

Oliver Pretzsch (Jahrgang 1980) hatte bereits als Jugendlicher mehr Interesse am Selbst-Kochen, als an der Schulspeise oder Mahlzeit aus der Tüte. Schon damals experimentierte er viel und beschäftigte sich mit den verschiedensten Zutaten. Da blieb bei der Berufswahl kein Zweifel.

Heute ist er selbstständiger Mietkoch (www.mietkoch-oliver.de) und oft viel unterwegs. So holte er sich bereits in Chile, Frankreich, den Niederlanden oder Großbritannien Tipps von einheimischen Köchen. Besonders wertvoll findet er die Erfahrung, mit den Köchen vor Ort einkaufen zu gehen. „Sie wissen, wo es die guten Zutaten gibt, zeigen einen Dinge, die man sonst vielleicht nicht eingepackt hätte und man bekommt viel mehr vom Land mit.“ So konnte man ihn bereits auf verschiedenen Messen (z. B. Internorga) und in vielen Küchenstudios zu Veranstaltungen sehen. Als Tourneekoch für u. a. André Rieu steht er zwar nicht in der Öffentlichkeit, kommt aber weit herum und bringt immer neue Eindrücke mit nach Hause. Das ist es auch, was ihm an seinem Beruf am meisten begeistert: man lernt nie aus.

Natürlich verwendet der Profi-Koch bevorzugt frische Zutaten. Am liebsten bereitet er sie durch das Sous-Vide-Garen (Vakuumgaren) zu, weil selbst flüchtige Geschmackstoffe und Aromen erhalten bleiben und die Speisen außerdem nicht austrocknen. Seine persönliche Leibspeise ist Hähnchenbrust saltimbocca (Salbei und Serrano Schinken), was übersetzt „Spring in den Mund“ heißt. Dazu gibt es bei ihm eine leichte Tomatensoße und hausgemachte Gnocchi.

Völlig unterschätzt wird für ihn die gesamte Arbeit auch außerhalb der Küche. So nimmt beispielsweise auch die Recherche nach den besten Zutaten oder neuen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen einen hohen Stellenwert ein.

Mailadresse: oliver.pretzsch@googlemail.com

Unsere Köche

Lassen Sie von unseren Köchen kulinarisch verführen.