Doppel - Holger - Duo kochten gemeinsam am Herd der Kochschule des Küchenstudios Micheel

Zum 5. Benefizkochen des Mukoviszidose Fördervereins Halle e.V. für Sachsen-Anhalt am Mittwoch, den 20.Januar 2016, traten Minister Holger Stahlknecht und der beliebte Radio Brocken Moderator Holger Tapper unter dem Motto „Wir für Menschen mit Mukoviszidose“ gemeinsam in der Kochschule des Küchenstudio Micheel an den Herd.

Der gemeinnützige Verein macht es sich zur Aufgabe, mukoviszidosekranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie ihren Angehörigen bei der Bewältigung ihrer krankheitsbedingten, familiären und sozialen Problemen  zu unterstützen.

Zum diesjährigen 5. Benefizkochen, welches der Verbesserung der stationären Langliegerzimmer in der Universitätsklinik Halle zu Gute kommen soll, wurde geschält, gebrutzelt und genetzwerkt.
Bereits zum 5. Mal organisierte der Muko Halle e.V. unter der Schirmherrschaft von Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt und Vertretern des Ärzte Muko-Teams der Universitäts-klinik Halle sowie der Kochschule Gerd Micheel und Eventkoch Mario Rühs das Benefizkochen.

Am Ende des Tages wurde die stolze Summe von fast 20.000 € in Form von Löffelgeld gesammelt.

Holger Tapper Holger Stahlknecht kochen bei Micheel
Gemeinsames Genießen in der Kochschule Micheel
Gemeinsames Genießen in der Kochschule Micheel
Gemeinsames Genießen in der Kochschule Micheel